Collio Bianco

Collio

EINSTUFUNG: QbA-Weißwein

HERSTELLUNGSGEBIET: COLLIO – Gemeinde San Floriano del Collio Ortschaft Uclanzi, Ortschaft Bivio

REBFLÄCHE: Ha 3,40

TRAUBENSORTE: Cuvée: Mischung aus Tocai Friulano, Malvasia Istriana und Ribolla Gialla

BODENBESCHAFFENHEIT: Hügellandschaft eozänen Ursprungs, aus Keuperboden- und Sandbodenbeschichtungen

HEKTAR-ERTRAG: 60 – 70 Zentner

ART DES ANBAUS: Guyot, Doppelstreckbogen

WEINLESE: Handlese, bis zur dritten Septemberdekade

WEINBEREITUNG: Abbeeren durch Keltern und Gärung auf den Schalen für 12 Stunden bei einer Temperatur von 15°C für die drei Rebsorten. Sanfte Quetschung und Reinigung durch statische Dekantation des gewonnen Mosts. Alkoholische Fermentation für 8 – 10 Tagen bei kontrollierter Temperatur bei 16-18 °C. Feiner Fermentation, Ausbau auf Edelhefen “sur lie” in Edelstahlbottichen mit wiederholter Batonnage bis zur Flaschenumfüllung.

ALKOHOLGEHALT: 13 – 13,50 % Vol. (je nach Jahrgang)

FARBE: Leuchtendes Strohgelb, das während des Alterungsprozesses zarte Goldschimmer entwickelt

DUFT: Zart, mit eleganten Mandelfrüchte-, Brotkruste- und Butter-“Nuance”, die mit der Zeit würzig werden

GESCHMACK: Elegant in der Struktur, mit einem ausgewogenen Verhältnis von Weiche und Säure

IDEALE KOMBINATIONEN: Passt gut zu würzigen Vorspeisen, wie Gemüsesuppen, Gerichten mit weißem Fleisch und gegrilltem Fleisch

TRINKTEMPERATUR: 10 – 12 ℃

Share on Facebook0Share on Google+0Pin on Pinterest0Tweet about this on Twitter0Email this to someone